Die richtige Sporternährung für aktive Sportler

Aktive Sportler muten ihrem Körper nicht selten extrem viel zu. Damit dieser den Strapazen stand halten kann ist eine gute Sporternährung von hoher Bedeutung. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr dazu…

Unter Sporternährung versteht man Nahrungsmittel und eine Ernährungsweise, welche der sportlichen Leistungsfähigkeit und damit nicht zuletzt auch dem eigenen Wohlbefinden dient. Der Begriff findet zudem meist Anwendung, sobald von einem professionell betriebenen Sport und dem damit verbundenen Training die Rede ist. Sporternährung kann dabei in die natürliche Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel aufgeteilt werden. Die natürliche Ernährung sollte zum einen breit gefächert sein, sich andererseits aber auch an die speziellen Bedürfnisse des Sportlers anpassen.

Gesundheits Ratgeber weisen daraufhin, dass ein Ausdauerleistungssportler beispielsweise außergewöhnlich viele Kohlenhydrate benötigt, wohingegen ein Kraftsportler vor allem Eiweiß, z.B. in Form von Fleisch, benötigt. Nahrungsergänzungsmittel im Sinne einer Sporternährung konzentrieren sich meist speziell auf diese Bedürfnisse, was in Eiweißshakes oder speziellen Mineralstoffgetränken ersichtlich wird. Sporternährung hat zudem nicht nur etwas mit der Qualität, sondern auch der Quantität des Essens zu tun. So sollten nicht zu viele Kalorien aufgenommen werden, da das Resultat, die Gewichtszunahme, in der Regel nicht förderlich für die eigene Leistungsfähigkeit und Gesundheit ist.


- - - - -
Ähnliche Beiträge: