Alone: kreative VR Lösungen mit neuen Spielen

Es dauert nun nicht mehr lange bis die ersten erschwinglichen VR-Brillen für Endkonsumenten auf den Markt kommen. Schon jetzt lassen sich smarte Entwickler kreative Lösungen für die Nutzung der VR-Brillen einfallen. Eine ganz besonders raffinierte Idee wurde für das Spiel ‘Alone’ umgesetzt.

Wenn man sich in den vergangenen Wochen im Computer-Bereich umgehört hat, dann fiel unweigerlich ein ganz bestimmter Begriff. Die Rede ist in diesem Zusammenhang selbstverständlich von der so genannten Virtual Reality. Systeme, um in selbige abzutauchen, erscheinen stets ausgereifter und eignen sich in naher Zukunft schon für den Massenmarkt. Die Grundvoraussetzung für solche Anwendungen ist eine entsprechende Brille, die den Anwender glauben lässt, dass er sich tatsächlich in der virtuell projizierten Welt befindet und das Sichtfeld beispielsweise auf die tatsächlichen Bewegungen des Kopfes reagiert. Ein äußerst spannender Titel ist Alone, wobei auch andere Exemplare zu überzeugen wissen.

Was bietet Alone

Der ein oder andere wird sich jetzt bestimmt fragen, worum es sich bei “Alone” dreht. In diesem Zusammenhang wird der Spieler in einem dunklen Wald ausgesetzt und kann sich hier frei bewegen. Bereits nach kurzer Zeit überkommt einen ein schauriges Gefühl, denn immer wieder denkt man, hinter den Bäumen oder Büschen Gestalten zu sehen. Dann plötzlich taucht eine Hütte am Horizont auf. Im Innern findet sich eine bescheidene Beleuchtung vor. Allein der Fakt, dass man selbst unter Kontrolle hat, in welche Richtung man geht oder den Kopf dreht, lässt den Spieler nur allzu schnell vergessen, dass es sich bei “Alone” um ein Spiel mit beeindruckenden Virtual Reality Features handelt. Kombiniert mit der Sound-Kulisse taucht man binnen Sekunden ab und muss sich durch diesen finsteren Wald bewegen, bei dem einen der gesunde Menschenverstand schon rät, lieber einen anderen Weg zu wählen. Gerade in diesem Realismus liegt der Vorteil von VR!

Die Auswahl an neuen Spielen

Neben dem Grusel-Game Alone finden sich immer wieder neue Games vor, bei denen man sich die attraktiven Vorteile eines VR-Systems zunutze machen kann. Zu nennen wären in diesem Zusammenhang beispielsweise eine Achterbahn-Simulation, die einen auf einen wilden Ritt schickt, der noch keinen kalt gelassen hat. Experten sind sich bereits jetzt sicher, dass auch in Zukunft viele spannende Kreationen ihren Weg auf den Markt finden werden. Der Virtual Reality gehört zweifelsohne die Zukunft. So bleibt nur mit Spannung abzuwarten, was sich die Entwickler als nächstes einfallen lassen. Dank der Web-Plattform Kickstarter können Fans darüber hinaus selbst bevorzugte Projekte unabhängiger Spiele-Entwickler fördern und somit die Auswahl an Games im VR-Bereich zu einem gewissen Teil selbst bestimmen. Am besten ist es, wenn auch Sie sich einmal selbst von der Auswahl überzeugen!


- - - - -
Ähnliche Beiträge: